Tetra-Pak Blumentopf

Heute haben wir im Ferienprogramm aus alten Milch- und Safttüten Blumentöpfe gebastelt.

Ihr braucht dafür:

  • Tetra-Pak (gut ausgespült!)
  • starke Schere, ggfs. Stifte, Aufkleber, Bänder o.ä.
  • Blumenerde, Samen oder Pflanzen
  1. Zunächst schneidet ihr den oberen Rand des TetraPaks ab. In welcher Höhe müsst ihr selbst entscheiden, es kommt darauf an, wie hoch euer Blumentopf später sein soll.
  2. Nun wird es knifflig. Ihr müsst die oberste Schicht der Tüte abziehen, also den Teil, der bedruckt ist. Das ist so ähnlich wie Tapeten abreißen – wenn man erst einmal einen Anfang hat, geht es. Vielleicht braucht ihr für diesen beide Schritte Hilfe.
  3. Schneidet nun die Ecken ca. 2cm tief ein.
  4. Zerknüllt und zerknautscht die Tüte hin und her, sodass das Material weicher wird.

5. Faltet den oberen Rand 2x um.

6. Nun könnt ihr euren Blumentopf gestalten.

7.Füllt eure Blumentüte nun mit Erde und Samen oder stellt einen Blumentopf direkt rein.

Beim gießen müsst ihr darauf achten, dass ihr die Erde nicht zu nass macht. Oder ihr bohrt in den Boden noch Löcher, damit überschüssiges Wasser abfließen kann.