Parkgarage

Diese Woche durften die Jungs sich ein Überraschungs-Paket abholen. Da die Idee super ankam, wollen wir sie nun auch allen anderen zum nachbauen zeigen. Lukas hat dafür eine Anleitung:

Wie die Garage aussieht, wenn sie fertig ist, seht ihr oben. Zum Bauen braucht ihr einen leeren Schuhkarton (im KiJu könnt ihr welche bekommen) und ganz viele leere Toilettenpapierrollen. Um die Garage zu basteln stapelt ihr einfach die leeren Rollen so wie oben auf dem Bild. Wenn ihr wollt, könnt ihr die Rollen mit Kleber aneinanderkleben. Es ist nicht schlimm, wenn die Rollen nicht für den ganzen Karton reichen, denn ihr könnt auch später noch Rollen dazu tun. Den Deckel des Schuhkartons könnt ihr als Deckel für eure Garage nehmen. Ihr könnt die Garage aber natürlich auch mit anderen Dingen wie zum Beispiel Playmobil Figuren füllen. Wenn ihr Lust habt, dann schickt uns doch ein Foto von eurer fertigen Garage an das Diensthandy (0160 5963850). Wir würden uns freuen!

Bleibt gesund und habt viel Spaß beim Nachbauen!