Gemüsesuppe mit Würstchen

Heute wurden im KiJu und bei einigen vor der Kamera daheim leckere Süppchen gekocht. Genau das Richtige, bei dem eisigen Wind draußen.

Zutaten:

  • 2 Stangen Lauch
  • 200g Möhren
  • 2 Brühwürfel für 1l Fleischbrühe (oder lose Brühe)
  • 100g Hörnchennudeln (oder ähnliche, kleine)
  • 4 Bockwürstchen
  • 1 Pck. Tiefkühl-Kräuter (oder frische)
  1. Schneide von den Lauchstangen die dunkelgrünen Enden ab. Wasche die Stangen gründlich und schneide sie in 1cm dicke Scheiben.
  2. Wasche die Möhren, schäle sie und schneide sie dann in Würfel.
  3. Erhitze 1l Wasser im Topf und löse den Brühwürfel darin auf. Bringe die Brühe bei starker Hitze zum Kochen.
  4. Gib den Lauch, die Möhren und die Nudelnin die Brühe und rühre einmal um. Lass die Brühe einmal aufkochen und dann bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln.
  5. Schneide die Würstchen in Scheiben, gib sie zur Suppe und lass sie etwa 5 Minuten darin heiß werden.
  6. Gib zum Schluss die Kräuter in die Suppe und rühre noch einmal um.

Wer er etwas würziger mag, kann auch Mettwürstchen nehmen.

Guten Appetit!

(aus: Die Maus! Mein erstes Kochbuch)