Schutzkonzept

Pr%E4vention_EB_PB

Ziel von Prävention in Diözesen, Ordensgemeinschaften, kirchlichen Institutionen und Verbänden ist es, eine neue Kultur des achtsamen Miteinanders zu entwicklen. Jeder kirchliche Rechtsträger hat, ausgehend von einer Risikoanalyse, institutionelle Schutzkonzepte für seine Zuständigkeitsbereiche zu erstellen.

Hier geht es zum Schutzkonzept unserer Pfarrei.

Präventionsfachkräfte unserer Pfarrei sind:
Ute Völlmecke (Gemeindereferentin)
Kerstin Arndt (Leitung KiJu Neheim)